Zentralbank

In Europa wird der Leizins von der europäischen Zentralbank festgelegt. Mit Hilfe des Leitzinses steuert die EZB den Geld- und Kapitalmarkt. Der Leizins ist nämlich derjenige Zins, zu dem sich Geschäftsbanken bei der Zentralbank gegen Verpfändung notenbankfähiger Sicherheiten Zentralbankgeld beschaffen können. Dies bedeutet, dass die Notenbank durch eine Veränderung des Zinssatzes großen Einfluss auf die [...]

{ 0 Kommentare }

Kredite im Eurosystem

10. Dezember 2010 · 0 Kommentare

In unserer heutigen Gesellschaft sind Finanzierungen nicht wegzudenken – Kredite, ob privat oder geschäftlich, sind dabei auf multiplen Wegen erhältlich: Online via Internet ist einer der am stärksten wachsenden Möglichkeiten ein Darlehen aufzunehmen. Die Kredite sind dabei aber ein Element der Konsumfinanzierung, die an bestimmte Regelungen gebunden sind: Maßgeblich zuständig für Kreditvergaben in deren Zinshöhe [...]

{ 0 Kommentare }

Basiszinssatz

30. Oktober 2010 · 1 Kommentar

Der Basiszinssatz der Bundesbank ersetzt den Diskontsatz mit dem In-Kraft-Treten einer neuen Verordnung ab 1. Januar 1999. Der am 31.Dezember 1998 geltende Diskontsatz der deutschen Bundesbank ist der erste Basiszinssatz. Er veränderte sich zuerst am 1.Januar, 1.Mai und 1.September eines Jahres, beginnend mit dem 1. Mai 1999, und zwar dann, wenn sich der Zinssatz der [...]

{ 1 Kommentar }

Zentralbank

19. Oktober 2010 · 0 Kommentare

Eine Zentralbank, auch als Notenbank oder zentrale Notenbank bezeichnet, stellt eine Institution dar, die für die Währungs- und Geldpolitik eines Staates oder aber eines ganzen Währungsraumes zuständig ist und das Ziel hat, die Geldwert- und Preisniveaustabilität zu gewährleisten. Die Notenbank eines Landes emmitiert und verbreitet neue Banknoten und hält darüber hinaus auch die Währungsreserven des [...]

{ 0 Kommentare }