Wirtschaft

Swasiland, mit seiner Hauptstadt Mbabane, ist eines der weltweit letzten, absoluten Monarchien. Das Land ist nach Swazi, ein Bantu-Stamm benannt. Mit wenig über 17 Tausend Quadratkilometer ist es das zweitkleinste Land Afrikas. Der König regiert per Dekret über seine Untertanen. Die Bevölkerung, ca. 960.000 Menschen, leben in vier Distrikten, die in 40 Gebieten unterteilt von [...]

{ 0 Kommentare }

Creditplus Kredite

Die wirtschaftliche Gesamtsituation ist in vielen Fällen für einen erneuten Negativtrend verantwortlich. Das es auch anders geht hat nun die CreditPlus Bank unter Beweis gestellt. Das Kreditinstitut zählt mittlerweile zu einer der größten Direktbanken auf dem Markt. Der Anbieter hat sich auf Darlehen spezialisiert und bietet seinen Kunden vor allem einen attraktiven Online-Kredit an.

{ 0 Kommentare }

Griechenland Kredit

In Folge der Finanzkrise 2008 befinden sich viele Staaten der EU in finanzieller Not. Am schlimmsten dabei hat es neben Portugal, Spanien und Irland mit Sicherheit auch Griechenland getroffen. Das Land im Südosten Europas benötigt nun zum zweiten Mal einen Kredit aus dem Sicherungsschirm der EU und des IWF.

{ 0 Kommentare }

Unicredit ist die größte Bank Italiens. Sie ist die Mutter der deutschen Hypovereinsbank, ebenfalls eine Tochterbank ist die Bank Austria. Die Unicredit-Bank bietet alles, was man von einer Bank erwartet. So kann ein Konto eröffnet und selbstverständlich alle Vorteile nutzen. Die Kontoführung kann online durchgeführt werden; Kreditkarten gehören ebenfalls dazu. Eine Kreditaufnahme ist ebenfalls möglich. [...]

{ 0 Kommentare }

Kosumenten geben mehr aus

Auch im 1. Quartal 2011 schreibt die deutsche Wirtschaft schwarze Zahlen – volle Auftragsbücher, wachsende Binnennachfrage und ein sich entspannender Arbeitsmarkt lösen einen Wachstumsschub aus, den auch Wirtschaftsexperten nicht in diesem Ausmaß vorhergesehen haben.

{ 0 Kommentare }

Die Rentenzahlungen des Bundes wurden in diesem Jahr um ein Prozent erhöht. Das hat viele Rentner bzw. ihre Interessenvertreter aufgebracht, weil dies kein Ausgleich für die Inflation darstelle und neben den Belastungen durch die Zahlungen in die Pflegeversicherung die Kaufkraft der Rentner insgesamt um 10 % schmälere.

{ 0 Kommentare }

Die wirtschaftliche Lage der Vergangenheit, der “Staatsbankrott” von Griechenland, sowie auch die allgemein schwierige Situation in Portugal und Spanien haben den Euro in den vergangenen Monaten stark unter Druck gesetzt. Die Wirtschaft läuft langsam wieder an, der Geschäftsklimaindex steigt und die Unternehmen verzeichnen wieder ansehnliche Gewinne. Das Ansteigen der wirtschaftlichen Situation sorgt jedoch auch dafür, [...]

{ 0 Kommentare }

Euro Rettungskonzept

Das Ende der Währungskrise verhofft man sich mit dem Euro Rettungskonzept, welches zusätzliche finanzielle Hilfen der betroffenen Staaten bis 2013 vorsieht und sich nun auf insgesamt 440 Milliarden Euro belaufen soll. Am Morgen des 12.03.2011 erlärte die Bundeskanzlerin die BRD werde 500 Milliarden Euro in Form von Garantien und Barkapital bereitstellen. Die Währungskrise, die letztlich [...]

{ 0 Kommentare }

Japanische Zentralbank Milliarden

Nachdem der japanische Finanzmarkt schon vor dem verheerenden Erdbeben schwächelte, hat die Bank of Japan auf die Katastrophe reagiert, indem sie Milliardenhilfe zusicherte. Der größte Schritt in der Geschichte der Bank of Japan soll verhindern, dass die Deflation weiter fortschreitet. Insgesamt stellt die Notenbank 10 Billionen Yen, also umgerechnet mehr als 80 Milliarden Euro für [...]

{ 0 Kommentare }

Um Projekte zu realisieren braucht der Selbständige Kredite. Man muss seine Ware vorfinanzieren und man muss die Dienstleistung vorfinanzieren. Die Sicherheitsregeln der Bank kosten den Mittelstand Geld. Warum braucht man als Selbständiger Geld von der Bank? Wenn man so reich wäre, dass man die Projekte, die man macht vollständig selbst finanzieren könnte dann braucht man [...]

{ 0 Kommentare }