Verbraucherschutz

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern war Deutschland bisher kein Land, in dem der Konsum auf Raten eine populäre Art der Finanzierung war. Jedoch nimmt diese Finanzierungsart immer mehr zu und das Leben auf Kredit genießt eine allgemeine Akzeptanz. So ist die Möglichkeit der Ratenfinanzierung ein wichtiger Kaufentscheidungsfaktor geworden. Laut einer Studie von der Gesellschaft [...]

{ 0 Kommentare }

Nicht immer sind die bei Auskunfteien gespeicherten Daten richtig. Ob jemand kreditwürdig ist oder nicht prüfen aber Banken und Unternehmen bevor sie einen Vertrag abschließen in der Regel. Umso wichtiger ist es für Verbraucher zu wissen wie die SCHUFA & Co. ihre Kunden bewerten.

{ 0 Kommentare }

Post image for Beratungsqualität der Filialbanken bei Verbraucherkrediten in der Kritik

Eine erschreckende Studie zur Beratungsqualität deutscher Filialbanken lässt Verbraucher aufschrecken. Wer auf der Suche nach einem Kredit eine Filialbank aufsucht, der erwartet eine gute Beratungsqualität sowie eine umfassende Aufklärung in Sachen Kreditvergabe. Doch genau hier wurden schwerwiegende Fehler festgestellt. Wer einen Verbraucherkredit beantragt, der wird oft durch falsche Schufa Meldungen oder ungerechtfertigte Abschlüsse von Restkreditversicherungen [...]

{ 0 Kommentare }

Kredite stehen auch heute noch oftmals im Fokus von vielen Verbraucherschützer. Die Verbraucherschützer beklagen, dass auch heute nach der neuen EU-Kreditrichtlinie weiterhin unseriöse Kredite angeboten werden. Die Kredite werden noch weiterhin mit unseriösen Methoden angeboten. Verbraucherschützer wollen vermeiden das Verbraucher in die Schuldenfalle geraten. Daher soll in Zukunft die Kreditwerbung effektiver bewacht werden, auch regelmäßige [...]

{ 0 Kommentare }

Risiko bei Immobilienkrediten

In der Europäischen Union sollen Hauskäufer vor Risiken bei Immobilienkrediten geschützt werden. Wer in naher Zukunft Immobilienkredite aufnimmt, soll besser über die Risiken und Bedingungen aufgeklärt werden. Dies seien neue Vorschläge von der EU Kommission in Brüssel. Die Branche äußert sich dazu eher kritisch, während Verbraucherschützer das Vorhaben aus Brüssel begrüßten.

{ 0 Kommentare }

Banken abgemahnt von Verbraucherzentrale wegen P-Konto

Seit Juli 2010 haben Verbraucher das Recht sich von Ihrer Bank ein Pfändungsschutzkonto (P-Konto) einrichten zu lassen, um den monatlichen Pfändungsfreibetrag von 985,15 € vor Gläubigern zu schützen. Viele Schuldner sind auf ein pfändungssicheres Konto angewiesen um Ihren Lebensunterhalt zu sichern. Für die Bank ist die Einrichtung eine Formalie, da es sich lediglich um eine [...]

{ 0 Kommentare }

Im Grunde nutzt man den Dispokredit nicht dauerhaft, doch wird er dann doch einmal beansprucht, ist man froh, dass er gewährt wird – so lange, bis man einen Blick auf die Abbuchung der Kontoführungsgebühren wirft. Denn die Kontoüberziehung lässt sich die Bank von ihren Kunden fürstlich bezahlen – kann man da von Abzocke sprechen?

{ 0 Kommentare }

Was bedeutet für den Verbraucher eine steigende Inflation? Die in den letzten Monaten ständig gestiegenen Verbraucherpreise, rufen bei der Bevölkerung unterschwellige Ängste vor einer Inflation hervor, wie auch die Tatsache, dass die Notenbanken zur Bewältigung der weltweiten Finanzkrise enorme Geldmengen in den Markt gegeben haben.

{ 0 Kommentare }

Wenn man eine kostenlose Schufa-Auskunft anfordern möchte, so erhält man als Kunde in der Regel eine Auflistung, die weder informativ noch überhaupt lesbar ist, so titelte vor Kurzem die Verbraucherzentrale Bundesverband aus Berlin. Der einzige positive Aspekt sei demnach, dass die Auskünfte einmal im Jahr kostenlos für die Verbraucher ausgehändigt werden sollen, damit man darüber [...]

{ 0 Kommentare }