Kleinkredite im krisengeschüttelten Königreich Swasiland

13. Januar 2012 · 0 Kommentare

Swasiland, mit seiner Hauptstadt Mbabane, ist eines der weltweit letzten, absoluten Monarchien. Das Land ist nach Swazi, ein Bantu-Stamm benannt. Mit wenig über 17 Tausend Quadratkilometer ist es das zweitkleinste Land Afrikas. Der König regiert per Dekret über seine Untertanen. Die Bevölkerung, ca. 960.000 Menschen, leben in vier Distrikten, die in 40 Gebieten unterteilt von Stammeshäuptlingen verwaltet werden. Der größte Bevölkerungsteil lebt auf dem Lande und folgt traditionellen Ritualen und Lebensformen. Es liegt eingebettet zwischen Südafrika im Westen und Mosambik im Osten.

Swasiland Kleinkredite

Swasiland Kleinkredite

Bis zum Ende des zweiten Weltkrieges wurde das Land in Afrika durch Großbritannien kolonialisiert. Die Briten, deren Macht in Südafrika dominierend war, herrschten über Swasiland wie, als ein zugehöriger Teil zum südafrikanischen Staat. Danach gab es, von Seiten Südafrikas beeinflusst, Bestrebungen das Vereinigte Königreich Swasiland für die Unabhängigkeit vorzubereiten. Unter Führung des damaligen Königs Sobhuza II formierte sich die Nationale Bewegung (INM), eine politische Gruppe, die auf die enge Identifikation mit dem Stamm der Swazi. Im September 1968 wurde die Unabhängigkeit ausgerufen. Es fanden 1972 Wahlen statt.

Um politische Gegner auszuschließen löste König Sobhuza 1973 jedoch das Parlament wieder auf, verbot alle politischen Aktivitäten. Erst 1979 wurde wieder ein Parlament einberufen. Diese politischen Vorgänge wiederholten sich auch durch die Handlungen der nachfolgenden Herrscher des 1982 verstorbenen Königs Sobhuza. So reiste Prince Makhosetive von der Universität aus Großbritannien zurück um den Thron zu besteigen. Er wurde als Mswati III am 25.April 1986 inthronisiert. Die Verschwendungssucht ist weithin berüchtigt. Seine 13 Ehefrauen unterstützen ihn dabei mit vielfältigsten Wünschen.

Die Wirtschaft im krisengeschüttelten Swasiland

Swasiland gilt als eines der reicheren Länder in Afrika. Die Bevölkerung zählt aber zu den ärmsten weltweit. Wirtschaftlich wird Swasiland überwiegend von Nicht-Afrikanern beherrscht. Bodenschätze wie aus den Kohle-und Diamanten Minen sind in ausländischer Hand und gehen in den Export. Die wichtigsten Kunden sind Südafrika und die Staaten der EU. Vor allem Zucker wird von ihnen aus Swasiland importiert. Es folgen Holz aus Pinienwäldern, Früchte, Baumwolle und weitere Agrarprodukte. Über 70% der Bevölkerung lebt auf dem Land. Regelmäßige Dürren und die anschließenden Nahrungskrisen lassen Hunderttausende dem Hunger ausgesetzt einen leidvollen Überlebenskampf fristen. Über 40% der Bevölkerung ist arbeitslos.

Kleinkredite in Swasiland

Mehr als 70% der Bewohner leben von weniger als einem Dollar je Tag. Die offizielle Währung ist der Lilangeni, die dem südafrikanischen Rand angeglichen ist. Swasiland ist gemeinsam mit Lesotho, Namibia und Südafrika Mitglieder in einem gemeinsamen Währungsraum (CMA). Seit einigen Jahren versucht die Regierung des Königreiches Swasiland mit einem Kleinkredite Fonds gegen die enorme Arbeitslosigkeit vorzugehen. Vor allem Frauen und Männer im Alter von 18 – 35 Jahren werden motiviert den Weg in die Selbständigkeit zugehen. Die Vorteile sollen zu raschen Entscheidungen locken.

Ohne besonderen Nachweis auf Privatbesitz für Gläubiger, schnelle Verfügbarkeit ab Volljährigkeit, unbürokratische Antragsformen, moderater Zinssatz bis maximal 10%, jederzeit Rückzahlungsmöglichkeit sind wesentliche Vorzüge von Kleinkrediten.

Tipp: Interesse an einem Kleinkredit? Auf Internet-Kredit.org befindet sich der Kreditvergleich bei dem auch Kleinkredite zu finden sind.

Obwohl das Land in Afrika als korrupt gilt und kurz vor dem Bankrott steht, wurden durch zuständige Regierungsbeschlüsse ab dem Jahre 2007 vermehrt diese Kleinkredite eingesetzt um auch den stark nachlassenden, ausländischen Investitionen eine Alternative entgegen zu setzen um somit zu ermöglichen durch Selbständigkeit wesentliche Branchen wirtschaftlich zu entwickeln. Im Rahmen eines Jugend Hilfe Fonds, gut 1,2 Millionen US Dollar, werden die Kleinkredite, die es bei uns auf z.B. kleinkredit.net gibt, gezielt angeboten um das Problem der Jugendarbeitslosigkeit zu minimieren und den Mut zur Selbständigkeit zu fördern. Gerade die Jugend zur Selbständigkeit zu bewegen setzt voraus, dass ein adäquates Bildungsniveau gefördert werden muss um die Fertigkeiten für handwerkliche Fähigkeiten über Ausbildungsprogramme zu vermitteln.

[Bildquelle: Flickr.com / Jean & Nathalie]

VN:F [1.9.22_1171]
Hier bewerten:
Ergebnis: 0.0/5 (0 Bewertungen)

Ähnliche Beiträge:

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar