800.000 Haushalte in Deutschland könnten einen Beamtenkredit beantragen

1. Februar 2012 · 0 Kommentare

Viele Deutsche genießen die Vorzüge des Beamten-Darseins. Beamte genießen häufig besondere Vorzüge, so unter anderem auch bei der Kreditaufnahme. Eine Grundlagenstudie der GfK bestätigt nun, dass mehr als 800000 Haushalte in Deutschland von einem Beamtenkredit Gebrauch machen können. Die potenziellen Kreditanwärter können sich über besondere Konditionen freuen, da Beamte über einen sicheren Arbeitsplatz und ein gleichbleibendes Einkommen verfügen.

Beamtenkredit

Beamtenkredit - Niko Korte / pixelio.de

Nach Studien des Bankenverbandes gibt es in Deutschland momentan rund 33 Millionen private Haushalte. Von diesen Haushalten, nutzen rund ein Viertel regelmäßig eine Form der Kreditfinanzierung. Unter den 33 Millionen Haushalten finden sich auch zahlreiche Beamten-Haushalte wieder, welche nach eigenen Angaben regelmäßig von Konsumkrediten Gebrauch machen. Rund 10% der Haushalte werden von Beamten geführt, sodass rund drei Millionen Haushalte für einen Beamtenkredit infrage kommen. Dennoch nutzen viele Beamte nicht die Möglichkeit der Beamtenkredit-Finanzierung, sondern einen Konsumkredit.

Häufig übersehen werden die zahlreichen Beamtenkredit-Angebote, welche heute von zahlreichen Banken angeboten werden. Einen Beamtenkredit beantragen kann man heute im Internet. Beamtenkredite werden von vielen Online-Banken/Direktbanken im Internet bereitgestellt. Der Kredit für Beamte zeichnet sich grundlegend durch ein allgemein niedriges Zinsniveau, sowie auch eine sehr flexible Laufzeit aus. Das niedrige Zinsniveau ist beim Beamtenkredit vor allem auf das geringe Kreditausfallrisiko zurückzuführen.

Tipp: Jetzt bei uns einen Kreditvergleich starten und viele Bank-Kredite miteinander vergleichen.

Beamte verfügen über ein gleichbleibendes, regelmäßiges Gehalt. Darüber hinaus ist eine Kündigung quasi unmöglich, sodass Beamte als optimaler Kreditnehmer infrage kommen. Die flexiblen und häufig sehr langen Laufzeiten können darauf zurückgeführt werden, das sich die Einkommenssituation bei Beamten nicht verändert, auch der Faktor der „Unkündbarkeit“ spielt hier eine entscheidende Rolle.

Einen Beamtenkredit beantragen kann man heute oftmals im Internet. Bei der jeweiligen Bank wird die Beantragung mit einem Beantragungsformular möglich gemacht. Die Beantragung mittels eines Beantragungsformulars erweist sich als schnell und einfach. Wenige Angaben zur Person und zum Einkommen reichen für die Beantragung aus. Bevor man einen Kredit für Beamte in Anspruch nimmt, sollte man einen Vergleich anstellen.

[Bildquelle: Niko Korte / pixelio.de]

VN:F [1.9.22_1171]
Hier bewerten:
Ergebnis: 0.0/5 (0 Bewertungen)

Ähnliche Beiträge:

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar