Darlehen

17. Oktober 2010 · 0 Kommentare

Darlehen ist juristisch korrekte Ausdrucksform für das, was man landläufig unter „Kredit“ versteht. Das ist jedem ein Begriff: Man leiht Geld aus und zahlt es – im Normalfall mit Zinsen – wieder zurück.

Wie kommt man zu einem Darlehen?

Der häufigste und geläufigste Fall ist hier ein Bank Darlehen. Man geht zu einer Bank, gibt bekannt, welchen Betrag man für welche Investition benötigen würde und die Bank prüft dann, ob die Voraussetzungen erfüllt werden. Diese sind zum Beispiel das aktuelle Einkommen, allfällige regelmäßige Zahlungen, schon vorhandene Darlehen etc. Bei positiver Erledigung erhält man dann den Darlehen Vertrag, unterfertigt diesen und nach ein paar Tagen kann man über das Geld verfügen. Das war jetzt nur eine ganz kurze Darstellung des Ablaufes – im wirklichen Leben gibt es natürlich sehr viele Varianten an Darlehen. Es kommt auch darauf an, was man mit dem Bank Darlehen finanzieren möchte. Kauft man beispielsweise ein Haus, so wird die Bank einen Darlehen Vertrag über ein „Hypothekardarlehen“ anfertigen. Das bedeutet, dass sich die Bank als Absicherung für einen möglichen Rückzahlungsausfall im Grundbuch eintragen lässt. Wird der Kredit nicht bedient, so kann die Bank das Objekt schlimmstenfalls versteigern lassen. Sicherheit ist überhaupt ein wichtiges Stichwort. Ein Bank Darlehen muss oft abgesichert werden, um das Risiko der Bank so gering wie möglich zu halten. Dies kann beispielsweise ein Bürge oder die Verpfändung von Wertpapieren sein, all das wird genau im Darlehen Vertrag fixiert und dann von beiden Vertragspartnern unterschrieben.

Darlehen Suche

Hier gibt es keine pauschale Regel, der Geldmarkt ist praktisch täglich Änderungen unterworfen. Man kann immer nur versuchen zu vergleichen. Im Internet gibt es viele Seiten, die sich mit Krediten beschäftigen. Auf diesen kann man auch die aktuellen Konditionen der verschiedenen Kreditunternehmen sehen. Zum Teil gibt es auch Berechnungswerkzeuge, die einem helfen einen ersten Überblick über die mit dem Kredit verbundenen Rückzahlungen und sonstigen Kosten zu erlangen.

VN:F [1.9.22_1171]
Hier bewerten:
Ergebnis: 0.0/5 (0 Bewertungen)

Ähnliche Beiträge:

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar